System­häuser gibt es viele, aber nur wenige kennen die besonderen Anforder­ungen eines modernen Bau­unter­nehmens. Für effiziente Geschäftsprozesse müssen Hard-, Software und IT-Infrastruktur optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein – und von Buchhaltung bis Bausoftware, von Terminkalender bis E-Mail, von Cloud bis Sicherheit alle Rädchen perfekt ineinandergreifen.

Klingt nach einer großen Herausforderung? Das ist es auch – und eine, die Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten! Mit BRZ als Partner haben Sie Zugriff auf ein großes Team an IT-Experten:

  • Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen eine perfekt passende IT-Ausstattung und richten diese ein.
  • Wir bereiten Sie auf die Digitalisierung vor und ermöglichen Ihnen eine angenehme und fehlerfreie Transformation in die Cloud.
  • Wir stellen sicher, dass Ihre Unternehmens-IT bedingungslos leistungsstark, zuverlässig, sicher und kostenoptimiert läuft.

Eine detaillierte Auflistung unserer Leistungen finden Sie hier:

IT-Service Portfolio

Filter
Client-Support - pro Client
Im Einzelnen beinhaltet Client-Support folgende Leistungen am Client: Kurze Reaktionszeiten (4 Stunden) und Störungsbehebung Unterstützung bei der Feststellung von Störungen Update und Pflege von BRZ-Lösungen, Betriebssystem und BRZ-Standardsoftware Verwaltung von Benutzern, Postfächern und Lizenzen im Microsoft Umfeld (Lokal und Cloud)
Device Management
Erstellung firmenspezifischer Konfigurationen und Anwendungen, die über Microsoft 365 auf Windows 10/11 ausgerollt werden Hinzufügen und Zuweisen mobiler Apps zu Benutzergruppen oder Geräten Automatisierte Richtlinienbereitstellung Bereitstellung des Unternehmensportal Erzwingen von Windows Updates Inventarisierung der Endgeräte Automatische Rechnerinstallation Festlegen von Sicherheitsstandards Einrichten des Bedrohungsschutzes

Preis auf Anfrage
Einrichtung Cloud Telefonie
Portierung der Rufnummern Zuweisung der Lizenzen Benutzeranlage und Zuweisung der Rufnummern Erstellung firmenspezifischer Konfigurationen Festlegen von Anrufbeantwortern, Weiterleitungen, Ansagen, Geschäftszeiten, BLF und Gruppen Konfiguration und Test der Endgeräte (Hardware Telefon, Softphone, Mobile App) Einweisung in das Web Portal und Endgeräte Besprechung und Erstellung der Dokumentation

Preis auf Anfrage
IT-Sicherheit im Bauunternehmen - Individualschulung zum optimalen Schutz Ihres Firmennetzwerkes
IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema. Im Gegensatz zu früher stecken hinter Hackerangriffen keine Einzelpersonen mehr, sondern organisierte Banden – die Tricks sind dabei vielseitig. Ist ein Netzwerk erst einmal infiziert, entstehen dem Unternehmen erhebliche Kosten. Umso bedeutender ist es, Mängel in der IT-Sicherheit zu identifizieren und zu beheben. Was jedoch oft nicht erkannt wird: Der Mensch selbst ist die größte Sicherheitslücke im Unternehmen. Ziel der Schulung ist es daher, zu sensibilisieren und Verhaltensregeln aufzuzeigen, damit Bedrohungen frühzeitig erkannt werden und das Firmennetzwerk optimal geschützt wird. Inhalte: Ransomware, DDoS, Social Engineering:  Was ist das? Was steckt hinter der verschiedenen Malware? Infektionswege:Was beabsichtigt ein Hacker und was passiert bei einem Angriff? Die Assume Breach-Strategie:Wie kann ich mich und mein System/Unternehmen schützen? Infiziert – was nun?Was kann / sollte / muss ich tun, wenn mein System infiziert wurde? Darknet im Deep Web:Was steckt dahinter und wann wird es kriminell? Art des Kurses: Fach-Web-SeminarZusätzliche Leistungen: TeilnehmerzertifikatKursdauer: ca. 90 MinutenTeilnehmerkreis: Mitarbeitende und Führungskräfte von Bauunternehmen; max. 20 TeilnehmerKursziel: Sensibilisierung und Information zur IT-Sicherheit am Arbeitsplatz Servicedienstleistungen werden nach erbrachter Leistung gegen Nachweis abgerechnet. Dieser Preis ist ein Pauschalpreis.
IT-Sicherheitscheck
Ein einem Interveiw wird Ihre bestehende Umgebung von IT-Experten bewertet und mögliche Schwachpunkte aufgedeckt. In dem Termin werden wichtige Fragen rund um die vorhandenen Technischen und Organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen hinterfragt und die interne IT.-Infrastruktur auf grobe Mängel untersucht. In einem Abschlussgespräch sprechen wir Empfehlungen zur Verbesserung der IT-Sicherheit aus.